Der Sarg

Karte 8   Karo  9

Verlust, Kränklich, nur vorübergehend, als gezwungene Ruhephase zu betrachten. auch die gegenwärtige Situation ist ungesund, auch das Geld kränkelt.


Medialität, Verlust, Krankheit, etwas ist nicht in Ordnung

Wichtig: 
Sie steht nicht für den körperlichen Tod. Aber hat die Personenkarte den Sarg und noch zwei Verstärker, wird die Sache sehr kritisch. Äußerste Gefahr und Bedrohung!


Steht sie im Zusammenhang mit einer Personenkarte, so wird sich da Leben dieser Person grundlegend ändern. Es wird nie wieder so sein wie früher. Die umliegenden Karten zeigen, wer oder was einen krank macht.

Sarg  - Fische = Geldverlust
Sarg - Mäuse - Fische  =  Geld kommt zurück, oder Ersatz in anderer Form.
                                      Etwas was von außen über den Geist kommt z.B. Medialität. auf alle Fälle gibt es
                                      einen Ausgleich

Charaktereigenschaften:
Depressiv, Seele ist krank, kränklich äußert sich im Pessimismus und negativem Denken.

Auch Jenseitskontakte möglich

Tod (doch nur, wenn alle anderen Karten perfekt dazu liegen), ansonsten ist es symbolisch als 
Erneuerung, Wiedergeburt, Transformation zu sehen. 

 Astrologisch: 8. Haus des Skorpions